Hamburg 040 / 713 744 -0
info@mts-hh.de
Berlin 030 / 43 59 69 -0
berlin@mts-hh.de

MTS Spedition & Logistik GmbH

Sprechen Sie uns an – wir haben die passende Lösung für Ihren Transport.
Fahrzeuge MTS 12

Kraftfahrer/-in C, CE Hamburg

Kraftfahrer /- in gesucht für Nahverkehr

in und um Hamburg

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Vollzeit und auch Teilzeit neue Kollegen.

Als Transportdienstleister sind wir täglich exklusiv für unsere Kunden in der direkten Auslieferung tätig.

Sie besitzen den Führerschein Klasse C oder CE und haben Spaß am selbstständigen Arbeiten und sind gerne überwiegend mit 7,5 Tonner-Fahrzeugen unterwegs?

Dann rufen Sie uns doch gerne unverbindlich an!

 

MTS Spedition & Logistik GmbH, Gewerbering 5, 22113 Oststeinbek

Tel. 040 – 713 74 40   oder per Mail an : personal@mts-hh.de


Den Beruf Kraftfahrer C findet man u. a. im Güterverkehr, in der Personenbeförderung und bei Kurier- und Postdiensten. Entweder transportieren Kraftfahrer Güter mit LKW’s von A nach B oder befördern Personen für Reise- oder Linienbusse. Hierbei handelt es sich um einen Ausbildungsberuf, den man in einer 3-jährigen Lehre erlernt. Die Grundvoraussetzungen, die man für diesen Beruf mitbringen sollte, sind:

  • Hauptschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • Führerschein Klasse CE
  • überdurchschnittliche Verkehrssicherheit
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

Die Tätigkeiten und Aufgaben eines Kraftfahrers gehen weit über das Fahren hinaus

Wer sich für den Beruf Kraftfahrer entscheidet, muss sich darüber im Klaren sein, dass er/sie täglich sehr viel Verantwortung trägt. Sicherheit ist das A & O! Deshalb muss der Fahrer in der Lage sein, den LKW auf eventuell drohende Fehlfunktionen zu überprüfen und kleinere Mängel selbst zu beheben. Besonders Anhänger- bzw. Sattelkupplung, Reifen, Beleuchtung und Bremsanlagen müssen stets kontrolliert werden. Erhält der Fahrer den Ladeauftrag vom Fuhrparkleiter bzw. des Disponenten, werden sämtliche Angaben der Ladepapiere auf ihre Richtigkeit überprüft und die Fahrtroute festgelegt. Während des Be- und Entladens des Fahrzeugs packt – wenn nötig – auch der Fahrer mit an. Des Weiteren gilt es am LKW regelmäßig Pflege- und Wartungsarbeiten zu übernehmen und das Bordbuch – auch Fahrtenbuch genannt – gewissenhaft zu führen. Auch die üblichen, bei grenzüberschreitendem Verkehr anfallenden Zollvorschriften müssen peinlichst genau eingehalten werden und die Bereithaltung der Warenbegleitpapiere immer gewährleistet sein. Ein guter Umgang mit Stresssituationen wird für diesen Beruf ebenso verlangt, wie eine gesunde Einschätzung von gefährlichen Situationen und eine schnelle Reaktionsfähigkeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Datenschutzerklaerung2018/
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen